Wie funktioniert dauerhafte Haarentfernung? - BE HAIRLESS - dauerhafte Haarentfernung

Wie funktioniert dauerhafte Haarentfernung?

Das Grundprinzip der fotosensiblen Thermolyse:

Das ausgestrahlte Licht wird vom Melanin, dem für die Haarfarbe zuständigen Pigment, aufgenommen.

Aufgrund einer thermischen Reaktion kommt es zu einer Verödung der Nährstoffzellen der Haarwurzeln.

Dies verhindert das Nachwachsen eines neuen Haares aus der erfolgreich verödeten Haarwurzel.

Im Zeitraum zwischen dem 8. und 21. Tag nach der Behandlung fällt das Haar nach und nach aus.

Solltest du noch offene Fragen haben kannst du dir gerne einen Termin für eine ausführliche Beratung bei uns ausmachen, wo wir versuchen dir deine offenen Fragen bestmöglich zu beantworten (natürlich kostenlos und unverbindlich)

© Copyrights 2018 - BE HAIRLESS Linz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen